Plattform extended

15. - 17. April 2005
Plattform für freie Musik - extended
Mit STROM, Ensemble der Autoren, Trio Vopá, Sonja und Anja Füsti sowie mikrokid

Freitag, 15. April 2005, 20.00 h: STROM, Ensemble der Autoren

Pierre Ampère und Victor Volt
- Terminal E: Gate 2 - Ei gar eilig spring, du flinkes Füllen (2003)
- Terminal F: STROM unplugged- Die DVD
-UA Hoffmann: Birkhahnstudie (2005) (solo)
-UA Kysela: Betrug / Innere Werte (Tenorsaxophon und Rechner)
-Terminal H: NN

Informationen: www.ensemble-strom.net

Samstag, 16. April 2005, 20.00 h: Trio Vopá

Das Trio Vopá mit Roland Spieth (Trompete), Axel Haller (E-Bass) und Cornelius Veit (Gitarre) spielt frei improvisierte Musik, die aus dem Augenblick heraus entsteht: gestrichener Bass trifft auf sehnsüchtige Trompetentöne, entfernt klingende Gitarrenklänge mischen sich in das Geschehen ein. Geräusch vermischt sich mit Klang und Klang vermischt sich mit Geräusch. Intensität und Stille – eine spannende Expedition ins Reich der freien Improvisation.
Informationen: www.schraum.de

Visuelle Gestaltung am 15. und 16.04.2005: bibi_melange und Eva Schmeckenbecher sowie Volker Kühn

Sonntag, 17. April 2005, 20.00 h: Sonja und Anja Füsti sowie mikrokid

Kritzel kratzen
Anja und Sonja Füsti
Die Frage, inwieweit Livemusik von Visuellem trennbar ist und im Gegenzug visuelle Zeichen, die im Augenblick entstehen auditive Qualität besitzen, ist Ausgangspunkt der knapp halbstündigen Performance von Anja Füsti (Percussion) und Sonja Füsti (Bildgestaltung). Dingen des Alltags, aber auch konventionellen analogen Bild- und Klangerzeugern, werden mittels Mikrophon und Live-Videokamera auf den Leib gerückt. Eine synästhetische Gratwanderung zwischen Hervorbringen und Vermitteln.

taaqvasterk
mikrokid
taaqvasterk ist eine soundskulptur so groß wie die galerie und ziemlich unförmig. der hörende sitzt mitten drin und hört auf die innenwände, die oft rauh und staubig sind. what you see (oliver prechtl inmitten von e-gitarre, e-bass und verstärkern), is knot - what, you here?

Informationen: www.prechtlsound.de

Koordination: Tim Blechmann